Norddeutsche Meister im Winter 2017/18

In der Regionalliga sind die Punktspiele abgeschlossen und die Norddeutschen Meister ausgespielt:

vom TV SLH:

 Herren 55 THC Neumünster
Herren 65 TC Lütjenburg
Damen 30 TC an der Schirnau

vom TV HAM:

 Herren 30 Uhlenhorster HC
(mit 2 Sätzen/Tiebreaks Vorsprung vor Jade TG Wilhelmshaven) 
Herren 40 Winterhude-Eppendorf
Herren 50 TSV Sasel
Herren 60 Der Club an der Alster

vom TV TNB:

 Herren 70 SV Hellern v. 1924 e.V. / Osnabrück
Herren 75 Hildesheimer TC RW
Damen 40 DTV Hannover
Damen 50 DTV Hannover

Auch in den nördlichen Landesverbänden sind die Hallenrunden abgeschlossen; nur im Hamburger Tennisverband werden die Winterpunktspiele bis in die Sommersaison hinein gespielt; man hatte wohl geahnt, dass der Winter noch etwas andauert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.