Weitere Kostensteigerungen bei DTB- und LK-Turnieren

Mit der neuen Ausgabe der DTB-Turnierordnung haben unsere Verbandssportwarte bzw. die Präsidenten der Landesverbände in “§39.1 Bälle” festgelegt, dass in jeder Runde mit neuen Bällen gespielt werden muss.  In den Nebenrunden bei DTB-Turnieren, die ja auch LK-relevant sind, darf weiterhin mit gebrauchten Bällen gespielt werden.

Vor dem Hintergrund, dass die DTB-Turnierordnung auch für LK-Turniere gilt, soweit in den “Richtlinien zur Durchführung von LK-Turnieren nichts Abweichendes festgehalten ist” (§ 1.3 TO), sind die Änderung auch für LK-Turniere gültig.

Ich hoffen, dass es nur versäumt wurde, die “Richtlinien zur Durchführung von LK-Turnieren” entsprechend zu ergänzen und LK-Turniere und DTB-Turniere im unteren Bereich (z.B. S5 bis S7) von dieser Regelung ausgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.